Einsatzbericht 5-2018

Alarmübung: "Personenrettung aus Erntemaschine"

Am Abend des 09.11.2018 wurden die Ortsfeuerwehren Winnigstedt und Roklum zu einer Alarmübung in die Feldmarkt zwischen Roklum und Uehrde alarmiert.
Die angenommene Lage: Eine Person ist beim Kontrollieren der Erntemaschine in den Rübenbunker gefallen. Durch die Verletzungen konnte sich die Verletze Person nicht mehr selbstständig aus dem Gerät begeben.


Zur Aufgabe der Feuerwehr gehörte das Betreuen und Sichern der Person durch ausgebildetes Personal der Feuerwehr Roklum. Ausleuchten der Einsatzstelle mittels bordeigenen Gerätschaften.
Die Rettung fand über das Transportband der Erntemaschine statt, der dafür eingesetzte Teleskoplader wurde an die Rübenmiete gefahren um die verletze Person mittels Trage zu übergeben und so zu retten.
Die Erntemaschine wurde freundlicherweise von der Rodegemeinschaft Schladen für diese Übung zur Verfügung gestellt.
Für die eingesetzten Kräfte war es eine abwechslungsreiche und außergewöhnliche Übung. Die Begebenheiten im Rübenbunker, "Enge, Streben, rutschige Teile usw." waren teilweise eine echte Herausforderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.